Notensatz – Urheberrechts-Check

Mein Profi-Tipp zum Thema Urheberrecht

Bearbeitungsgenehmigung einholen

Sie möchten Noten aus urheberrechtlich geschützten Materialien erstellen lassen und Notengrafik bei Partitur XPress beauftragen?
Dann sollten Sie die Inhaber der Urheberrechte um ihre Erlaubnis bzw. gegebenenfalls um eine Bearbeitungsgenehmigung anfragen.

Weiterlesen

Advertisements

Notensatz Arbeiten Dezember 2014 bis März 2015

„Flöte spielen – Spielbuch D“
Die Sammlung enthält folgende Stücke:
„Le Basque“ – von Marin Marais (1665-1728)
„Sonate F-Dur“ – von Johann Christoph Pepusch (1667-1752)
„Tempo di Menuetto“ aus der Sonatine op. 49/2  – von Ludwig van Beethoven (1770-1827)
„Andante cantabile“ aus der Sonate op 7 Nr. 2 – von Johann Baptist Vanhal (1738-1813)
„A tempo classico“ – von Pierre Max Dubois (1930-1995)
“Ameno Resedá” – von Ernesto Nazareth (1863-1934)
“Spanische Serenade” – von Wilhelm Popp (1828-1902)
„The Chrysanthemum“ – Afro-American Intermezzo von Scott Joplin (1868-1917)
“Divertimento” Hob. XI : 103 – von Joseph Haydn (1732-1809)
“Moderato” aus 24 Études mélodiques op. 65 – von Stanislas Verroust (1814-1863)
Einige Originalstücke, Bearbeitungen von E. Weinzierl und E. Wächter

Gesetzt für für MGB Hal Leonard – RICORDI-Verlag (http://www.halleonardmgb.it/ und www.ricordi.de)

Theodor Karl Lieven:
„Nachahmungssinfonie“ für großes Orchester und „Sinfonietta“ für kleines Orchester
Abschrift der Partitur-Handschrift sowie Erstellung einer Fassung für 2 Klaviere beider Werke.

3-Akkord-Songbuch – 83 Volkslieder und 17 Weihnachtslieder
Die Sammlung, die in zwei Versionen erscheint (für Gitarre und für Ukulele), bringt die Melodie der Lieder sowie die Texte mit zahlreichen Strophen.
Für die Begleitung sämtlicher Lieder werden in jeder Version nur 3 Akkorde benötigt!Gesetzt für für MGB Hal Leonard – RICORDI-Verlag

Joseph Friedrich Hummel (1841-1919)
„Pastoralmesse“ No. 4 in G-Dur für Soli, gemischten Chor und Orchester oder Orgel
gesetzt für das Kirchenmusikreferat Salzburg, Leitung Armin Kircher

Helmut Bieler (*1940)
„Konzentration und Ausbrüche“ – Konzert in zwei Sätzen für Viola und Kammerorchester
Abschrift der Partitur – Erstellung des Orchester-Stimmenmaterials – Erstellung eines Klavierauszuges

Peter I. Tschaikowsky
„Blumen-Walzer“ aus dem Ballett „Der Nussknacker“

Jacques Blumenthal
„La Source“ Caprice op. 1

Bedřich Smetana
Einschub zu “Die Moldau” aus dem Zyklus “Mein Vaterland”

Drei Arrangements von der Harfenistin Silke Aichhorn (www.silkeaichhorn.de)
Lektorat und Notensatz

Peter Barcaba (*1947)
„Passacaglia“ Op. 20a für Violine und Klavier
Abschrift der Partitur von der Handschrift sowie Erstellung der Violinstimme
www.peterbarcaba.com

Karl Norbert Schmid (1926-1995)
„Komm, Heilger Geist, der Leben schafft“ Liedkantate op. 42, 3A für Gemeinde, 4-stg. gem. Chor, Orgel und Bläser ad lib.
Erstellung von Partitur und Stimmenmaterial für das Kloster Muri-Gries, Bozen, musikalische Leitung: Pater Urban Stillhard, OSB

Marin Marais (1656-1728)
Suite Nr. II in e-moll
Transposition der 2. Gambenstimme für Violoncello.
Arbeit für Arno Jochem de la Rosée

Stefan David Hummel (*1968) 2002
„Behind the Quietness“ für Flöte, Klarinette und Streichorchester
Lektorat, Erweiterung der Partitur und Stimmenerstellung
Arbeit für S. D. Hummel

Dominik Nießl
„After Sunset Suite“ Suite für Schlagwerk und Orchester
Erstellung der Partitur für großes Orchester sowie des Stimmenmaterials
Arbeit für den jungen Schlagwerker und Komponisten Dominik Nießl sowie für Stefan David Hummel.

Das Werk wird bei der Chor-Orchesterakademie 2015 in den Räumen der Rudolf-Steiner-Schule Salzburg und des Odëion-Kulturforum Salzburg geprobt und aufgeführt.Das Abschlusskonzert findet am Mittwoch, den 01. April um 19:30 Uhr im Dorothea-Porsche-Saal des Odëion statt.

Franz Schöpf (1836-1915)
„Der dreieinige Gott“  und „Kommunionlied“
Notensatz der Bearbeitungen für Männerchor dieser beiden Lieder von P. Urban Stillhard, OSB – 2015, Text: Bernhard Oberparleiter – 2015
Arbeit für das Kloster Muri-Gries, Bozen, musikalische Leitung: Pater Urban Stillhard, OSB

Helmut Bieler (*1940)
28 Szenen für Klavier, gewidmet Delia und Udo Schmidt-Steingraeber
Arbeit für Professor Helmut Bieler; das Werk erscheint im Keturi Musikverlag 83251 Rimsting/Chiemsee (http://www.arends-musikverlag.de/keturi-verlag/)

Partitur Xpress – Notensatz – Notengrafik – Musiklektorat wünscht ein gutes neues Jahr 2015

Ich bedanke mich bei allen meinen Kunden für ein erfolgreiches Jahr 2014 und das entgegengebrachte Vertrauen!

Für ein gutes neues Jahr 2015 meine allerbesten Wünsche!

Herzlichst Alexander Engler

Partitur XPress Notensatz – Notengrafik – Musiklektorat

Aufgaben und Tätigkeiten im Musiklektorat

Musiklektorat

Im Verlagswesen sind Lektoren damit beschäftigt, Manuskripte auszuwählen, Korrektur zu lesen, deren Qualität als auch das Marktpotential zu bewerten.Im Bereich Musik gibt es auch die Tätigkeit des Musiklektorats u.a. als Aufgabenbereich für freie Mitarbeiter von Notenverlagen.

Weiterlesen

Was genau ist Notensatz

Notensatz – Herstellung von druckfähigen Erzeugnissen im Bereich Musik

Die Aufbereitung von Druckwerken bezeichnet man im Buchdruck als Textsatz. Druckwerke werden im Bereich Musik mit Notensatz als druckfertige Vorlagen in veröffentlichungsfähiger Form aufbereitet.

Bis in die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde diese Arbeit als Handwerk von ausgebildeten Notenstechern ausgeübt. Seit Ende des 20. Jahrhunderts hat sich für die Herstellung von Druckvorlagen mehr und mehr der Computer Notensatz durchgesetzt.

Hierfür gibt es einige teilweise sehr komplexe Softwareprodukte sowohl für professionelle als auch für semiprofessionelle Ansprüche.

Weiterlesen

Partitur Xpress Notengrafik – Notensatz neue Arbeiten im Oktober/November 2014

Klemens Vereno
Fertigstellung des Oratoriums  „An versteinerter Schwelle“ – Lyrische Szenen nach Georg Trakl.

Die 7 Bilder des Oratoriums sind:
I – Der Herbst des Einsamen
II – Nachtlied
III – Verflucht, ihr dunklen Gifte
IV – Der Wahnsinn der großen Stadt
V – Ihr ehernen Zeiten
VI – Schmerzverzerrt und daseinsleer
VII – Heimkehr

Link zur Uraufführung

Stefan David Hummel
„Trakl-Inspriation“ – für Bassflöte und Harfe

Beide Werke sind aus Anlass des Trakl-Jahres 2014 entstanden, denn der Todestag von Georg Trakl jährt sich 2014 zum 100. Mal
Nacht der Komponisten 2014

Helmut Bieler
Fertigstellung des „Rondello“ für großes Orchester
Uraufführung am 15.3.2015
Städtische Musikschule Bayreuth: „Zeit für neue Musik“
Uraufführung eines neuen Orchesterwerks von Helmut Bieler, zu dessen 75. Geburtstag.
Richard-Wagner-Saal – Es spielen das Orchester und verschiedene Ensembles der Städtischen Musikschule Bayreuth
Leitung: Nicolaus Richter

Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901)
op. 129: Messe in A (Kyrie – Gloria – Credo – Sanctus – Benedictus – Agnus Dei) für Soli, 4-stimmigen gemischten Chor und Orgel
Bearbeitung: Josef Renner jun. (1868-1934) und P. Urban Stillhard OSB
gesetzt für den Stiftspfarrchor St. Augustin (Leitung P. Urban Stillhard OSB).

5 Lieder: „Meine Seele ist stille in dir“ – „Geh mit uns auf unserm Weg“ – „Mit dir geh ich alle meine Wege“ – „Lobe den Herrn, meine Seele“ – „Gott hat mir längst einen Engel gesandt“
Für das Seelsorgeamt der Erzdiözese Salzburg

„Flöte spielen – Spielbuch C“
Diese Sammlung enthält folgende Stücke:
„Oyfn Pripetshik“ – Klezmer von Mark Warshavsky
„Amargura“ – Tango von Carlos Gardel
„Improvisation“ op. 18/1 von Max Reger
„Abendlied“ op. 56/4 von Joachim Andersen
„Funny Folks“ – Ragtime March & Two-Step von William Conrad Polla
„Divertimento“ von Johann Philipp Eisel
„Berceuse“ von Isaac Albeniz
„Alla Turca“ aus der Klaviersonate KV 331 von Wolfgang Amadé Mozart
„Première Suite“ von Johann Martin Blochwitz
„Mazurka“ von Luise Adolpha LeBeau
„Träumerei“ aus den Kinderszenen op. 15 von Robert Schumann
„Klezmeron“ – Traditional (Jiddisch / Klezmer)
„Volver“ – Tango von Carlos Gardel
für den RICORDI-Verlag